Portal-Startseite  >  Stiftsheim Kassel  >  Startseite Stiftsheim Kassel

Evangelisches Altenhilfezentrum Stiftsheim Kassel

Herzlich Willkommen!

Das Stiftsheim in Kassel

Das Stiftsheim in Kassel kann auf eine über 50-jährige Geschichte bei der Pflege und Betreuung alter Menschen zurückblicken.

In den Fünfziger Jahren wurde das Stiftsheim als Altenheim von dem Ritterschaftlichen Stift Kaufungen erbaut und von Diakonissen geführt. Seit 1993 ist es eine Einrichtung der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen in Hofgeismar.

Das Evangelische Altenhilfezentrum Stiftsheim ist ein Haus der Diakonie. "Menschlichkeit Pflegen" heißt es im Leitbild– dazu gehören für uns eine professionelle Pflege und Betreuung der Menschen, die sich uns anvertrauen sowie die Wahrung der Einzigartigkeit eines jeden Menschen, unabhängig von Einschränkungen und Krankheit aus dem Vertrauen heraus, dass jeder Mensch ein von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf ist. Ein wertschätzendes Miteinander von Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitenden und Besuchern des Hauses ist unser Ziel.

Das Evangelische Altenhilfezentrum Stiftsheim bietet verschiedene Wohn- und Betreuungsformen an. Neben der vollstationären Pflege mit 88 Plätzen bieten wir 6 eingestreute Plätze für die Kurzzeit- und Verhinderungspflege an. Darüber hinaus gibt es das Angebot der "Tagespflege" und die heimverbundenen Wohnungen im "Haus am Stiftsheim". Auch die Diakoniestation "Kassel-West" befindet sich in unseren Räumen. Alle Einrichtungen ermöglichen durch ihre enge Kooperation eine umfassende ambulante und stationäre Versorgung am Standort.

Das Stiftsheim liegt angrenzend an die Stadtgebiete Bad Wilhelmshöhe, Brasselsberg und Mulang. Die nahegelegene "Dönche" ist ein Landschaftsschutz- und in Teilen ein Naturschutzgebiet, das zu Spaziergängen auch mit dem Rollator einlädt.