18.05.2020 - Corona-Virus: Lockerung der Besuchsregelungen für Altenheime

 

In Alten- und Pflegeheimen sind Besuche wieder möglich

In Hessen ist der Besuch von einer Person pro Bewohner und Woche wieder erlaubt.  Auch Friseure und Fußpflegen dürfen wieder in den Einrichtungen tätig werden – natürlich nur unter strengen Schutzmaßnahmen. Die Einrichtungen der Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen haben dafür Vorbereitungen getroffen. 

An allen Standorten wurden Besuchsregeln aufgestellt, Räumlichkeiten hergerichtet und Termine vereinbart – zahlreiche Angehörige hatten so schon wieder Gelegenheit, ihre Lieben zu treffen. Wie und wann das möglich ist können angehörige auf den jeweiligen Internetseiten der Standorte erfahren. 


Auch in Lippoldsberg und Herleshausen hat sich das Leben wieder etwas normalisiert: die Teil-Quarantäne, unter der die Einrichtungen standen, nachdem Verdachtsfälle entdeckt worden waren, sind mittlerweile wieder aufgehoben.

In Philippsthal stehen noch die Ergebnisse einer flächendeckenden Testung aus: Hier war am Freitag eine Bewohnerin positiv getestet worden im Rahmen eines Screenings, das von den zuständigen Hausarzt durchgeführt wurde. Die Bewohnerin war und ist symptomfrei. 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis - bleiben Sie Gesund!

Ralf Pfannkuche, Kaufmännischer Vorstand